Spannende Erlebnisse auf dem Wasser für jung und alt. Massgeschneidert für Ihre Wünsche bietet Ihnen die Wassersportschule Sportgeräte auf dem modernsten Stand sowie ausgebildetes und geschultes Personal.
Impressum / Kontakt www.wassersport-thueringen.de Zeulenroda@wassersport-thueringen.de
Amtliche Führerscheine Innerhalb der 3 Seemeilenzone ist vom Bundesverkehrsministerium für Segelyachten und für Motorboote mit mehr als 15 PS Antriebsleistung eine Fahrerlaubnis vorgeschrieben: Kenntnisse des nationalen und internationalen Schifffahrtsrechts, Navigation, Gezeitenkunde, Seemannschaft und Wetterkunde werden bei der Prüfung verlangt. Der Bundesverkehrsminister empfiehlt aus Sicherheitsgründen eine praktische Ausbildung an Bord eines Motorbootes von mindestens fünf Stunden. Mindestalter: 16 Jahre, Kinder dürfen im Küstenbereich unter Aufsicht Motorboote mit einer Antriebsleistung von bis zu 5 PS fahren Inhalt Theorie: Gesetzeskunde Kollisionsverhütungsregel (KVR): Lichter /- und Signalkörperführung, Ausweichregeln, Schallsignale, Bezeichnung  + Befeuerung der Fahrwasser, Gezeiten- und Wetterkunde; u.m. Terrestrische Navigation: Gebrauch der Seekarte, Bestimmung des Schiffstandortes Sicherheit: Sicherheitsmaßnahmen, Sicherheitsverhalten an Bord Inhalt Praxis: Ablegen/Aufstocken/Anlegen, Ankern, Wenden, Kursgerechtes Steuern "Mann-über-Bord-Manöver" (MOB) Seemannschaft (z.B. Knoten, Klampen belegen) Motormanöver: Rückwärtsfahrt, Wenden auf engem Raum Prüfung: Fragebogen bestehend aus 30 Fragen.  Mindestens 24 Fragen müssen richtig beantwortet werden. Zudem ist eine Navigationsaufgabe zu lösen, bei der 9 Fragen gestellt werden. Hier müssen 7 Fragen richtig beantwortet werden. Für die beiden Teile stehen insgesamt 60 Minuten Zeit zur Verfügung. In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf dem Boot umgesetzt und angewandt werden. Es sind verschiedene Manöver Motor: Ablegen, Aufstoppen, Ankern, Wenden, MOB, Rückwärtsfahren und Anlegen sowie Knoten vorzuführen. Zur Anmeldung wählen Sie zwischen folgenden Angeboten: SPAR: Onlinekurs, praktische Ausbildung 3h 220,00€ BASIS: Wochenend-Crashkurs, praktische Ausbildung 3h 355,00€ BASIS +: Wochenend-Crashkurs, Unterrichtsmaterial (Tampen, Navibesteck, Int1 Heft, Lehrbuch) praktische Ausbildung 5h, Prüfungsanmeldung 525,00€ SORGLOS: Wochenend-Crashkurs, Unterrichtsmaterial (wie BASIS+, Prüfungsfragen, PC-Programm),praktische Ausbildung nach Bedarf, Prüfungsanmeldung, Prüfungsgebühren 720,00€

SBF SEE

                                                             
Vorlage Ärztliches Zeugnis für Sportbootführer-scheinbewerber Vorlage eines gültigen Kfz Führerscheins  oder: Führungszeugnis Bewerber unter 18 Jahren benötigen kein Führungszeugnis.

Kosten:

ab 220,00€

Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten und müssen vor Ort entrichtet werden.

Mindestalter:

16 Jahre

Spannende Erlebnisse auf dem Wasser für jung und alt. Massgeschneidert für Ihre Wünsche bietet Ihnen die Wassersportschule Sportgeräte auf dem modernsten Stand sowie ausgebildetes und geschultes Personal.
www.wassersport-thueringen.de wss@wassersport-thueringermeer.de
Amtliche Führerscheine Innerhalb der 3 Seemeilenzone ist vom Bundesverkehrsministerium für Segelyachten und für Motorboote mit mehr als 15 PS Antriebsleistung eine Fahrerlaubnis vorgeschrieben: Kenntnisse des nationalen und internationalen Schifffahrtsrechts, Navigation, Gezeitenkunde, Seemannschaft und Wetterkunde werden bei der Prüfung verlangt. Der Bundesverkehrsminister empfiehlt aus Sicherheitsgründen eine praktische Ausbildung an Bord eines Motorbootes von mindestens fünf Stunden. Mindestalter: 16 Jahre, Kinder dürfen im Küstenbereich unter Aufsicht Motorboote mit einer Antriebsleistung von bis zu 5 PS fahren Inhalt Theorie: Gesetzeskunde Kollisionsverhütungsregel (KVR): Lichter /- und Signalkörperführung, Ausweichregeln, Schallsignale, Bezeichnung  + Befeuerung der Fahrwasser, Gezeiten- und Wetterkunde; u.m. Terrestrische Navigation: Gebrauch der Seekarte, Bestimmung des Schiffstandortes Sicherheit: Sicherheitsmaßnahmen, Sicherheitsverhalten an Bord Inhalt Praxis: Ablegen/Aufstocken/Anlegen, Ankern, Wenden, Kursgerechtes Steuern "Mann-über-Bord- Manöver" (MOB) Seemannschaft (z.B. Knoten, Klampen belegen) Motormanöver: Rückwärtsfahrt, Wenden auf engem Raum Prüfung: Fragebogen bestehend aus 30 Fragen.  Mindestens 24 Fragen müssen richtig beantwortet werden. Zudem ist eine Navigationsaufgabe zu lösen, bei der 9 Fragen gestellt werden. Hier müssen 7 Fragen richtig beantwortet werden. Für die beiden Teile stehen insgesamt 60 Minuten Zeit zur Verfügung. In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse auf dem Boot umgesetzt und angewandt werden. Es sind verschiedene Manöver Motor: Ablegen, Aufstoppen, Ankern, Wenden, MOB, Rückwärtsfahren und Anlegen sowie Knoten vorzuführen. Zur Anmeldung wählen Sie zwischen folgenden Angeboten: SPAR: Onlinekurs, praktische Ausbildung 3h 220,00€ BASIS: Wochenend-Crashkurs, praktische Ausbildung 3h 355,00€ BASIS +: Wochenend-Crashkurs, Unterrichtsmaterial (Tampen, Navibesteck, Int1 Heft, Lehrbuch) praktische Ausbildung 5h, Prüfungsanmeldung 525,00€ SORGLOS: Wochenend-Crashkurs, Unterrichtsmaterial (wie BASIS+, Prüfungsfragen, PC-Programm),praktische Ausbildung nach Bedarf, Prüfungsanmeldung, Prüfungsgebühren 720,00€

SBF SEE

                          
Vorlage Ärztliches Zeugnis für Sportbootführer- scheinbewerber Vorlage eines gültigen Kfz Führerscheins  oder: Führungszeugnis Bewerber unter 18 Jahren benötigen kein Führungszeugnis.

Kosten:

ab 220,00€

Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten und müssen vor Ort entrichtet werden.

Mindestalter:

16 Jahre