Spannende Erlebnisse auf dem Wasser für jung und alt. Massgeschneidert für Ihre Wünsche bietet Ihnen die Wassersportschule Sportgeräte auf dem modernsten Stand sowie ausgebildetes und geschultes Personal.
Impressum / Kontakt www.wassersport-thueringen.de Zeulenroda@wassersport-thueringen.de

Amtlich empfohlener Führerschein

Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern. Vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengewässern. Dieser amtliche Führerschein ist das am meisten angestrebte erste "Karriereziel" für angehende Hochseesegler. Er wird empfohlen für Schiffsführer, die mit einer Yacht in Küstenrevieren bis 12 Seemeilen vor der Küste segeln wollen. Der SKS wird von vielen Yachtvercharterern als Befähigungsnachweis gefordert. Erst die Kombination von Sportbootführerschein See und dem SKS vermittelt die auf See benötigten Kenntnisse in Seemannschaft, Schifffahrtsrecht, Navigation, Gezeiten- und Wetterkunde. Mit dem Erwerb des Sportküstenschifferschein (SKS) weisen Sie die in der Ausbildungsordnung vorgeschriebenen theoretischen Kenntnisse und zusätzlich die seglerischen Fertigkeiten nach, wie sie nur in einer vorgegebenen Zeit während des vorgeschriebenen praktischen Erfahrungstörns an Bord einer reviergeeigneten Yacht im küstennahen Bereich erworben werden können. Inhalt Theorie: Teil 1 - Navigation: Gebrauch von Seekarten, Terrestrische Schiffsortbestimmung, Stromnavigation, Terrestrische Kompasskontrolle, Gezeitenkunde: Gebrauch der Gezeitentafeln Teil 2 - Schifffahrtsrecht - Wetterkunde - Seemannschaft Inhalt Praxis: Seemannschaft/Fertigkeiten, Wetterkunde, Navigation, Motor, elektrische Anlage und Gasanlage Manöver: Rettungsmanöver , An- und/oder Ablegen, Drehen und/oder Aufstoppen auf engem Raum, Steuern nach Kompass , Ankermanövers, Segelsetzen/Segelbergen, Einreffen und/oder Ausreffen, Aufschießer, Wenden und Halsen, Steuern verschiedener Kurse zum Wind Prüfung: Die theoretische Prüfung besteht aus: einem Fragebogen, einer Kartenaufgabe und ggf. einer mündlichen Prüfung. Erweiterte Kenntnisse der: Navigation, der Seemannschaft, des Schifffahrtsrechts und der Wetterkunde sind nachzuweisen. In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. Neben der Pflichtaufgabe (Rettungsmanöver) sind ausgewählte Manöver und sonstige Fertigkeiten vorzuführen. Die gesamte Prüfung muss innerhalb von 2 Jahren abgeschlossen sein. Zur Theorie-Anmeldung für Teil 1 und Teil 2 wählen Sie zwischen folgenden Angeboten: SPAR: Onlinekurs 210,00€ BASIS: 2x Wochenend-Crashkurs 450,00€ BASIS +: 2x Wochenend-Crashkurs,Unterrichtsmaterial (Tampen, Lehrbuch, Int1 Heft, Navibesteck, Übungskarte) Prüfungsanmeldung 590,00€ SORGLOS: Wochenend-Crashkurs, Unterrichtsmaterial (wie BASIS+, Prüfungsfragen, PC-Programm), Prüfungsanmeldung, Prüfungsgebühren 650,00€ Praxisausbildung sh. Törnangebote - Skippertraining

Sportküstenschifferschein SKS

                                                             
Besitz SBF-See, Nachweis von 300 Seemeilen auf Yachten in Küstengewässern

Kosten:

ab 199,00€ je

Theorieblock

ca.700,00€

Praxistörn

Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten und müssen vor Ort entrichtet werden.

Mindestalter:

16 Jahre

Spannende Erlebnisse auf dem Wasser für jung und alt. Massgeschneidert für Ihre Wünsche bietet Ihnen die Wassersportschule Sportgeräte auf dem modernsten Stand sowie ausgebildetes und geschultes Personal.
www.wassersport-thueringen.de wss@wassersport-thueringermeer.de

Amtlich empfohlener Führerschein

Amtlicher, empfohlener Führerschein zum Führen von Yachten mit Motor und unter Segel in Küstengewässern. Vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengewässern. Dieser amtliche Führerschein ist das am meisten angestrebte erste "Karriereziel" für angehende Hochseesegler. Er wird empfohlen für Schiffsführer, die mit einer Yacht in Küstenrevieren bis 12 Seemeilen vor der Küste segeln wollen. Der SKS wird von vielen Yachtvercharterern als Befähigungsnachweis gefordert. Erst die Kombination von Sportbootführerschein See und dem SKS vermittelt die auf See benötigten Kenntnisse in Seemannschaft, Schifffahrtsrecht, Navigation, Gezeiten- und Wetterkunde. Mit dem Erwerb des Sportküstenschifferschein (SKS) weisen Sie die in der Ausbildungsordnung vorgeschriebenen theoretischen Kenntnisse und zusätzlich die seglerischen Fertigkeiten nach, wie sie nur in einer vorgegebenen Zeit während des vorgeschriebenen praktischen Erfahrungstörns an Bord einer reviergeeigneten Yacht im küstennahen Bereich erworben werden können. Inhalt Theorie: Teil 1 - Navigation: Gebrauch von Seekarten, Terrestrische Schiffsortbestimmung, Stromnavigation, Terrestrische Kompasskontrolle, Gezeitenkunde: Gebrauch der Gezeitentafeln Teil 2 - Schifffahrtsrecht - Wetterkunde - Seemannschaft Inhalt Praxis: Seemannschaft/Fertigkeiten, Wetterkunde, Navigation, Motor, elektrische Anlage und Gasanlage Manöver: Rettungsmanöver , An- und/oder Ablegen, Drehen und/oder Aufstoppen auf engem Raum, Steuern nach Kompass , Ankermanövers, Segelsetzen/Segelbergen, Einreffen und/oder Ausreffen, Aufschießer, Wenden und Halsen, Steuern verschiedener Kurse zum Wind Prüfung: Die theoretische Prüfung besteht aus: einem Fragebogen, einer Kartenaufgabe und ggf. einer mündlichen Prüfung. Erweiterte Kenntnisse der: Navigation, der Seemannschaft, des Schifffahrtsrechts und der Wetterkunde sind nachzuweisen. In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. Neben der Pflichtaufgabe (Rettungsmanöver) sind ausgewählte Manöver und sonstige Fertigkeiten vorzuführen. Die gesamte Prüfung muss innerhalb von 2 Jahren abgeschlossen sein. Zur Theorie-Anmeldung für Teil 1 und Teil 2 wählen Sie zwischen folgenden Angeboten: SPAR: Onlinekurs 210,00€ BASIS: 2x Wochenend-Crashkurs 450,00€ BASIS +: 2x Wochenend-Crashkurs,Unterrichtsmaterial (Tampen, Lehrbuch, Int1 Heft, Navibesteck, Übungskarte) Prüfungsanmeldung 590,00€ SORGLOS: Wochenend-Crashkurs, Unterrichtsmaterial (wie BASIS+, Prüfungsfragen, PC-Programm), Prüfungsanmeldung, Prüfungsgebühren 650,00€ Praxisausbildung sh. Törnangebote - Skippertraining

Sportküstenschifferschein SKS

                          
Besitz SBF-See, Nachweis von 300 Seemeilen auf Yachten in Küstengewässern

Kosten:

ab 199,00€ je

Theorieblock

ca.700,00€

Praxistörn

Die Prüfungsgebühren sind nicht enthalten und müssen vor Ort entrichtet werden.

Mindestalter:

16 Jahre